Willkommen auf unserem Bio-Hof

Unsere Jungrinder

Das Wesen von

Tieren und Pflanzen verstehen

„Die uns anvertrauten Tiere begreifen wir als Mitgeschöpfe und achten ihre Integrität. Wir ermöglichen eine ihrem Wesen gemäße Entwicklung, halten, füttern, pflegen, nutzen und züchten sie entsprechend und treten ihnen mit Respekt entgegen.“

So steht es in den Demeter-Richtlinien. Das Tier wird wie auch die Pflanze als Mitgeschöpf in dieser Welt erkannt. Bei Demeter gehören Tiere zum individuellen Hoforganismus dazu. Sie prägen den Hof und das Leben der Menschen dort. Ohne ihren Mist gäbe es den wertvollen Kompost nicht, der Grundlage für die Zunahme der Bodenfruchtbarkeit im Biodynamischen ist.

Respekt vor der Natur

natürlich haben Kühe Hörner

Biodynamische Bauern lassen den Tieren ihre Würde, wahren die Integrität der horntragenden Kühe und beobachten in ihren Herden, wie wichtig die Hörner für die Kommunikation der Tiere sind. Die Pioniere der zukunftsfähigen Agrarkultur wissen: Die Natur irrt nicht.

Besucherzähler

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Biohof Tröbensberger